Böhm-Huber-Daneck

Out Of Standards
 



J4E 4786
Rainer Böhm, piano; Arne Huber, bass; Matthias Daneck, drums

Recorded May 25th, 2006 at Tonstudio Klangküche, Stuttgart by Torsten Krill


 
"Out Of Standards" heißt nicht nur das neueste Werk von Böhm-Huber-Daneck, sondern steht auch für dessen Programm. Die drei Vielbeschäftigten, die sich als Begleit-Trio nationaler und internationaler Jazzgrößen bei unzähligen Konzerten einen Namen machen konnten, gehen hier einen eigenständigen Weg. Trotz umfangreicher Kompositionstätigkeit, wie Rainer Böhm mit seinem Duo mit Johannes Enders, Matthias Daneck mit seiner Band N.O.W. oder Arne Huber bei L14,16 belegen, verzichteten sie hier bewusst auf Eigenkompositionen und gingen ganz unprätentiös ins Studio, um spontan und frei ihre eigenen Versionen bekannter Standards aufzunehmen. "Out Of Standards" sozusagen, nicht in gewohnter Begleiterrolle, sondern gleichberechtigt solistisch, dem Modernen zugewandt, ohne die Ursprünge zu vergessen. Die drei sehr individuellen und oft unkonventionellen Musiker beweisen mit ihren kreativen und inspirierten Interpretationen in begeisterndem Zusammenspiel ihre langjährige gemeinsame Bühnenerfahrung und ihr über die Musik hinausgehendes gegenseitiges Verständnis.




"...(sie) verarbeiteten eine Fülle musikalischer Einfälle in spontaner intensiver Kommunikation und perfekter Interaktion und zeigten energiegeladen, dass sie mit Herz und Seele packende Rhythmen in ein sinnliches Vergnügen umsetzen können."

(Badische Zeitung, Februar 2006)


"In glasklarer Präzision perlten Böhms Klangkaskaden, derweil seine linke Hand in den vertracktesten Rhythmen die grundlegenden Akkordstrukturen pointierte: modernes Jazzpiano vom Feinsten."

(Schwäbische Zeitung, März 2006)


"Mit viel Leidenschaft und Können faszinierten die Musiker ihre Zuhörerschaft."

(Baselbieter Zeitung, September 2005)