Rosenbauer / Gschlößl

Duo 1


J4E
4763

Matthias Rosenbauer (dr, perc),
Gerhard Gschlößl (tb, Harmonisierungsgerät und Tonschleifen)


Recorded October 23, 2001 and July 23, 2002 by Romin Katzer, Fürth/Bay.

the art of duo

Posaune und Schlagzeug - eine ungewöhnliche Besetzung und zwei außergewöhnliche Musiker. Mit eigener Musik begehen die Beiden eine Gratwanderung zwischen Tradition, zeitgenössischem Groove und Avantgarde. Elektronische Effekte und live eingespielte Loops sind Bestandteil des Konzepts und ergänzen sich zu einer Symbiose von Elektronik und purer Akustik.

"Man kann ohne Übertreibung von einer Sternstunde der Duo-Musik sprechen. Da haben sich zwei kongeniale Instrumentalisten gegenseitig ein Programm auf den Leib geschrieben, das beiden ein Maximum an Entfaltungsspielraum bietet. Den anscheinend grenzenlosen technischen Möglichkeiten des Posaunisten Gerhard Gschlößl setzte Matthias Rosenbauer sein nicht minder komplettes Arsenal an Schlagtechniken und rhythmischen Geräuschen entgegen." (MZ)

 

"The Art Of Duo - wie die beiden Edel-Jazzer sich vorstellten, bescherte den Jazz-Fans eine elektrisierende Premiere ..... Zusammen machten sie sich auf den Weg, ihr Verständnis von Jazz neu zu definieren ..... Ebenso naiv wie kreativ und über Strecken genial spielten sie Eigenkompositionen ein, die von strengen Grooves und nervenaufreibenden Passagen gleichermaßen gekennzeichnet waren."

(Alexander Fischer, SZ)

Matthias Rosenbauer

hat ein abgeschlossenes Hochschulstudium (u. a. bei Bill Elgart) und ist jetzt als freischaffender Musiker tätig

- pendelt zwischen Avantgarde, Drum`n Bass und traditionellem Jazz

- ist festes Mitglied vieler Formationen und spielte u. a. mit Ack van Rooyen, Annie Gosfield und Roger Kleier (Knitting Factory N. Y. C.), Frank Möbus und Rudi Mahall

- tätig an den Städtischen Bühnen in Nürnberg und Erlangen

- hat Lehraufträge an der Musikhochschule Nürnberg und an der Universität Nürnberg/Erlangen.

 

Gerhard Gschlößl

studierte Jazz und klassische Komposition in Würzburg

- Konzerte, Tourneen und Aufnahmen u. a. mit dem Sunday Night Orchestra, Jerry Bergonzi, Don Menza, Maria Schneider, Albert Mangelsdorff (Deutsch-Französisches Jazz Ensemble) und eigenen Bands

- Kulturpreisträger der Stadt München 1997.